und dies monatlich mit 600, Euro zurückzahlt. Rechnen Sie anhand der Belege nach, welche Variante für Sie die günstigere ist. Schließlich zahlt er 100,- € für Strom und Wasser. muss mein Ex -mann sein Haus verkaufen um den Unterhalt seiner Kinder zu zahlen oder kann ich das irgendwie erwirken. Wir zeigen Ihnen auf, ob Sie die Immobilie verkaufen müssen, welche Möglichkeiten zum Schutz des Vermögens gegeben sind und welche Unterlagen für den Verkauf benötigt werden. bis jetzt zahlt er keinen Pfennig, da er ja Schulden auf dem Haus hat. Ich weiß ja nicht, was für eine Beziehung er zu seinen Exfrauen hat, aber macht euch drauf gefasst, dass mindestens eine dieser Frauen dann Mindestunterhalt fordert. Wer über ein Haus oder eine Eigentumswohnung verfügt und in eine Pflegeeinrichtung muss, kann durch den Hausverkauf vorübergehend die Pflegekosten decken. Dies entweder über einen Pauschalabzug von 10 Prozent des Eigenmietwertes oder den Abzug der effektiven Kosten. Aber das wichtigste ist eigentlich zu wissen, ob ich mich weigern kann, das Haus jetzt zu verkaufen. Kauft ihr jetzt ein Haus, muss er dies zwar nicht verkaufen, aber er wird weiterhin verpflichtet sein, den Mindestunterhalt zu zahlen. Haus übernehmen „Oft hängt einer besonders an dem Haus oder möchte wegen der Kinder bleiben. So müssen die Erben zunächst einmal dafür sorgen, dass alle laufenden Kosten weiter gezahlt werden, denn mit dem Erbe gehen auch diese Zahlungsverpflichtungen an sie über. Gleiches gilt für … Die Gefahr für den im Haus verbliebenen Partner besteht darin, dass der Käufer ihm wegen Eigenbedarf kündigt“, so Zimmermann. Bekomme ich Unterhalt und wovon hängt dies in erster Linie ab? Ob sie ihn sich erfüllen, ist in den meisten Fällen eine Kostenfrage. Egal ob als Haus- oder Wohnungseigentümer: Ausgaben, die dem Unterhalt der Immobilie dienen, können von der Steuer abgezogen werden. Dazu gehört ein Schonbetrag von 5.000 Euro, den der Pflegebedürftige nicht für die Finanzierung der Pflegekosten verwenden muss. ... Muss ich meine Ersparnisse einsetzen, um für mich selber zu sorgen? Ein eigenes Haus zu bauen oder zu kaufen ist für viele Deutsche ein Wunschtraum. Für die Nebenkosten muss der Partner, der im Haus bleibt, allein aufkommen. Er muss für die Eigentumswohnung noch Kreditraten von monatlich 500,- € zahlen. gerichtliche Möglichkeit, das er auch mal an seine eigenen Kinder denkt. So lange sollten die Ex-Partner am besten weiter zusammen darin wohnen." Ich will mit meiner neuen Partnerin auch zusammen ziehen und die zieht hier nicht eher ein, bis wir nicht wissen ob und wie lange ich … Denn nach dem Einzug muss nicht nur die Abzahlung der Hausfinanzierung für die kommenden Monate und Jahre einkalkuliert werden, sondern auch monatliche Fixkosten für das Haus sind zu berücksichtigen: die sog. Ob und für wie viele Jahre ich das raus ziehen kann. llll Muss ich für die Pflegekosten meines Bruders aufkommen ... nach § 1601 BGB wird nur für Verwandte in gerader Linie Unterhalt geschuldet: Geschwister gehören aber nur zur Seitenlinie, zweiter Grad. „Dann könnte er das bewohnte Haus auch ohne Zustimmung verkaufen. Das Sozialhilferecht macht aber ein Zugeständnis, das sogenannte Schonvermögen, das nicht für die Beurteilung des Sozialhilfeanspruchs gewertet werden darf. Wer ein Haus geerbt hat, muss sich sofort um den Unterhalt des Hauses kümmern – unabhängig davon, ob das Haus selbst genutzt, vermietet oder verkauft werden soll. Außerdem zahlt er eine monatliche Umlage von 100,- € für Grundsteuer und Versicherungen, sowie weitere 50,- € monatlich für den Verwalter. Habe ich eine evt. Anders sieht es in der Trennungsphase aus, wenn der Alleineigentümer über weiteres Vermögen – zum Beispiel über mehrere Immobilien – verfügt. Josef Linsler, Pressesprecher im Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV weiß: „Die Entscheidung, was nach einer Trennung mit dem Haus passiert, muss reifen.